welt-erfahren

Ausflüge rund um Oaxaca City #2: Camping in Hierve el Agua &Wanderung zu Wasserfall "la Salina"

„Wenn ihr tagsüber nach Hierve el Aqua geht, gleicht der Ort einem öffentlichen Swimmingpool! Ihr werdet das Wasser vor lauter Leuten kaum mehr sehen!“ warnt uns Carlos Hernandez, der zusammen mit Fernando das Outdoor-Tour-Unternehmen „Coyote-Aventuras“ führt. Carlos und Fernando haben wir bei unserem letzten Ausflug zum Pilzfest in Cuajimoloyas kennengelernt. „Wir können aber dort campen gehen, ich kann euch die ganze Ausrüstung zur Verfügung stellen! So könnt ihr den Ort ganz für euch alleine geniessen und den Sonnenuntergang und den Sonnenaufgang geniessen“ meint er weiter. Wir überlegen nicht lange und entscheiden uns mit Carlos in Hierve el Agua zu Campen.
Was ist Hierve el Agua?
Hierve el Agua ist ein einzigartiges Naturspektakel, das es in ähnlicher Form auf der Welt nur noch ein einziges Mal gibt: in Pamukkale in der Türkei. Hierve el Agua heisst übersetzt so viel wie „das Wasser kocht“. Dies wegen den vielen kleine, sprudelnden Quellen. Diese lagern immer wieder Kalk ab und bildeten viele natürliche Pools, in denen sich das Licht zu jeder Tageszeit in anderen Farben spiegelt, sowie versteinerte Wasserfälle.
Camping in Hierve el Agua
Wanderung von Hierve el Agua zum Wasserfall in la Salina

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »